Samstag, November 27, 2010

Black Friday

Ausnahmsweise haben wir heute lange geschlafen. Aber das macht nichts denn ausser ein paar Lebensmittel für heute Abend wollen wir heute nichts kaufen. Die Geschäfte haben heute um 4.00 Uhr nachts schon geöffnet. Es ist der Weihnachts-Familien-Einkaufstag. Die Preise fallen teilweise um die Hälfte, dafür ist aber die Hölle los.
Wir sind nur los und ein kleines Frühstück bei Bruegger´s mit Bagel, Ei und Käse zuhaben. Danach ging es weiter zu Shop´n Save für ein paar Kleinigkeiten.
Zurück zu Hause stand dann für uns an:
-Wohnzimmer die eine Wand streichen,
-dort die alte Gardine abmontieren und auch streichen,
-diverse Sachen anbohren,
-Weihnachtsdeko anbringen,
-Flurlampe im 1.OG auswechseln (welche dann abends auseinander gebrochen ist)
-Lucky´s zweiten Anfall betreuen,
-putzen und,
-kochen,






Abends kamen dann Sonja, Grant, Holly und Clara. Timo hatte noch Dayna, eine Freundin da. So um ca. 11.00 Uhr waren wir dann mit dem essen fertig und dann stand spielen an.
Wir hatten soviel Spass und haben so gelacht. Torben war unglaublich gut, wir hatten ein Spiel gespielt in dem es darum geht in mehreren Runden Personen mal in ganzen Sätzen, mit drei bzw. einem Wort zu beschreiben und zum Schluss nur mit Pantomime. Um 2.00 Uhr nachts war dann Schluss. Die Jungs wollten noch nicht schlafen und haben noch TV geschaut. Wir mussten aber ins Bett, nicht weil wir müde waren, sondern wir waren wie immer Samstags um 7.00 mit Chris und John zum einkaufen verabredet.
—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen