Donnerstag, November 11, 2010

Wir sind schon eine Woche im Haus,

kaum zu Glauben aber es ist war. Wie die Zeit doch rast.



Aber für Phoebe geht es nicht schnell genug. Sie will nur raus und versucht es überall.



Ich dachte eigentlich ich bräuchte ab heute nicht mehr in diesem riesigen Waschbecken (es ist ca.60cm lang und ca.45cm tief) abzuwaschen. Der Mechaniker kam, sah sich die Maschine an und sagte er würde nichts berechnen für die Anfahrt, da er uns nicht helfen könne, da sie keine Miele Maschinen reparieren können und ging. Jetzt geht das Theater weiter, wer repariert sie und wer bezahlt es.



Eigentlich ist das der Tisch, den ich in Deutschland immer im Vorgarten hatte. jetzt steht es im Esszimmer für die Deko.

So jetzt muß ich noch Stefan von seinem wöchentlich (wieder aktivierter) Männerabend und Timo vom Muffin backen mit Becca abholen. Dann ist ende für heute, ich bin fertig, ich habe heute zwischendurch im Keller 30 Kisten ausgepackt und verstaut. Ein Ende mit dem Auspacken ist also in Sicht.
—-- Artikel wurde erstellt auf meinem iPad

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen