Montag, Dezember 06, 2010

erst ein Monat im Haus...

... und schon habe ich das erstmal umgeräumt.
Es war der Family-Room. Er hat mir vom ersten Tag an nicht gefallen. Vielleicht liegt es an der Kaminwand die mit dunklem Holz verkleidet ist, vielleicht an der Seite mit der dunklen eingebauten Schrankwand. An der Schrankwand kann ich nichts ändern. An der Holzwand zwar schon, aber jetzt noch nicht. Sie wird irgendwann im nächsten Jahr in dem selbem hellen Salbei-Grün gestrichen mit dem der Rest des Hauses auch gestrichen wurde (nicht von uns, doch ich finde es ist ganz OK).



Was ich machen konnte, war die Möbel umzustellen. So das er Raum größer wirkt.



So kommt die ganze Weihnachtskrippe auch besser zur Geltung.

Danach habe ich Karten geschrieben und bestimmt stundenlang mit meiner Schwester telefoniert.

Abend ging es dann noch ins Outlet-Center. Es ist nur 25 Minuten von uns entfernt. Die Jungs brauchten noch Winterjacken. Es durften jedoch keine Schneejacken sein. Mal sehen was sie sagen, wenn es dann demnächst -10 Grad und schlimmer ist.
—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen