Sonntag, Dezember 19, 2010

Strip, Kochen und der letzte Geburtstag von uns in diesem Jahr

Oh mann, wer tut sich das nur immer wieder freiwillig an, an einem Samstag um 6.00 Uhr aufzustehen. Wir natürlich und das weil es a) so nett mit Chris und John ist und b) weil wir im Strip immer wieder etwas neues finden was uns gefällt, bzw. schmeckt.
Aber da es mit riesen Schritten auf Weihnachten zugeht, waren bereits um 7.30 Uhr so viele Menschen da dass wir uns richtig beeilt haben um dort fertig zuwerden.
Danach ging es noch zum Liquor Store, wir brauchten noch ein paar Sachen für die Cocktails heute Abend.
Dann hieß es für mich nur noch kochen: Minifrikadellen, Kartoffelsalat, frische Shrimps, Hummes, verschiedene Kräuterbutter, Käse-, Obst- und Gemüseplatten und Dips. Ich glaube das war's, mich raucht der Kopf und brennen die Beine.



Zwischen durch mussten wir ja auch noch Steff hochleben lassen. Mit ihm ist unser Dezember-Geburtstag-Marathon dann auch vorbei.

Um 19.00 Uhr kamen dann auch unsere Gäste. Wir haben nur im kleinen Kreis gefeiert, also nur drei Familien.


Auf dem Foto sind natürlich Steff und ich dann Sonja und Grant und Nora und Jim. Chris und John mussten leider früher (es war so um Mitternacht).



Von all den Kindern (Kinder?, Torben war mit 14 Jahren der Jüngste alle anderen sind bereits 18 oder werden in den nächsten sechs Monaten 18), habe ich nur Timo, Nathalie und Bradley fotografiert. Lag vielleicht auch daran das ich nach vier Cocktails (Vodka-Sour, Tequila Sunrise und Cuba Libre und all dem Essen) nur noch sitzen wollte.
So um 2.00 Uhr waren dann alle gegangen und Steff und Timo haben alles aufgeräumt.
—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen