Mittwoch, Februar 02, 2011

8.00 Uhr - 9 Grad - strahlendblauer Himmel, Group Power Class, mir geht es super.

9.00 Uhr - 9 Grad - strahlendblauer Himmel, einkaufen, mir geht es gut aber ich merke meine Muskeln.

11.00 Uhr - minus 4 Grad - dunkelgrauer Himmel, es stürmt, selbst im Auto hört man den starken Sturm. Mir geht es arrgh, alles tut weh selbst die Hände.

Zwei Stunden später, es schneit wieder. Sitze mit einer warmen Decke und meinem Computer, 
soweit es geht gemütlich auf dem Sofa.



Diese Deko dabei immer im Blick und mir geht es wieder etwas besser.



Aber ich bin trotzdem zu kaputt um diese neuen Stanzer aus zuprobieren.

Dann kam heute noch ein "Weihnachts" Päckchen aus Deutschland an.
Liebe Monika W. es ist nichts gebrochen und Steff hat sich sehr darüber gefreut.
Ich denke das jetzt aber wirklich keine Weihnachtspost mehr kommen wird.

Zum Abendessen ging es dann ohne die Kids aber mit Steff und einem Kollegen aus Deutschland zum Bistro 19. Es gab für uns Hummes mit Pita und Jakobsmuscheln, Jambajala Basmati Reis und Spargel sowie Brombeeren Sorbet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen