Samstag, März 26, 2011

Das erstemal ...

... war ich heute nach zwei Wochen wieder draussen. Mr.B musste mich zu einem Blumenladen fahren. Ich habe mich die letze Zeit durch ein paar Blog's gelesen und dort waren so schoene Fotos mit Frühlingsblumen zu sehen und das brauchte ich jetzt auch.



Im Keller hatte ich noch dieses Straussenei und dafür wollte ich weisse Muscari kaufen. Leider war es ein totaler Reinfall. Sie hatten zu 2/3 nur künstliche Blumen da und der Rest war so teuer. Mitgenommen habe ich dann eine weisse Hyazinthe für $9




und diese Gips-Eier mit künstlichen Muscari. Ich bin eigentlich kein Fan von diesen ganzen unechten Blumen, aber das es preislich nichts anderes gibt, habe ich auch die anderen unechten aus der Kiste geholt und in das Straussenei (oben) gesteckt.

Die Erdbeer-Ketten werden auch langsam fertig.



Nun muss ich nur noch die Blüten fertig stellen. Leider gibt es nicht die passende gelbe Wolle dazu. Ich habe jetzt welche die ist um einiges dicker, daher muss ich jetzt mit der Anleitung rumexperimentieren.

Und dann habe ich jetzt auch mit der Osterdeko begonnen.



Dieser Tilda-Hase ist noch vom letzten Jahr (bin ja leider z.Z. nicht in der Lage irgendetwas zu nähen). Er ist 57 cm gross und einen Mini-Tilda-Bären in der Tasche vom Kleid sitzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen