Mittwoch, März 02, 2011

Ein Arztbesuch...

stand heute an.
Nicht für mich, sondern für Junior. Da er vor fast zwei Jahren diese subtalare Schrauben-Arthrorise (OP) hatte, wo mit Hilfe von Schrauben beide Füße gerichtet wurden. 
Nun ist die Zeit gekommen, wo sie wieder raus sollen.
Also mussten wir bei der Krankenversicherung hier Nachfragen zu welchem Kinder-Orthopäden wir dürfen und Glück gehabt, der nächste ist nur ca. 5 Auto-Minuten von uns entfernt. Und wieder Glück gehabt, der Arzt kennt diese OP, da er schon oft in Deutschland Vorträge gehalten hat. Pech gehabt, er hält überhaupt nichts von dieser OP. Und doch wieder Glück gehabt, mit Torben's Heilungsverlauf ist er mehr als sehr zufrieden. Das Ergebnis sei sehr gut, aber er möchte die Schrauben noch drin lassen, da er noch im Wachstum ist (14. Jahre, Schuhgröße 45, Körpergröße 1,85 = ich hoffe doch sehr das es das war, obwohl die Prognose ja 2 Meter war). Kontrollieren möchte er das alle 6 Monate. Hurra, wir sind im alten Rhythmus zurück (vor der OP mussten wir auch alle 6 Monate zum Arzt zur Kontrolle).
Die Schmerzen die er in einem Fuss immer hat, haben nichts mit der OP zutun, sondern kommen von einem steifen Knochen im Vorfuß. Dafür bekommt er jetzt die nächsten Wochen eine Ultraschall-Behandlung. Ich hoffe das es ihm hilft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen