Mittwoch, April 06, 2011

Grün, grün, grün...

... sind alle meine Kleider. Nein sind sie eigentlich nicht, ich habe gar nichts grünes zum Anziehen.
Aber da es mal wieder schneit (es bleibt zum Glück nichts liegen) brauchte ich was richtig Farben frohes. Nein nicht schon wieder etwas zum dekorieren. Dieses mal war es das Essen.


Frisches Grünes vom Chinesen: Chinakohl, Pak Choy und Erbsensprossen.
Dazu kamen dann nur noch: Hähnchen, Ingwer, Fisch-Sosse, Gewürze, etwas Brühe, Sojasprossen und Reis. Yummy, nur Junior mochte es mal wieder nicht.

Ein grosses Danke an Alle die mir in den letzten Wochen mit aufmunternden Worten beigestanden haben. Mir geht es jetzt wieder (fast) ganz gut. Das Sitzen ist ab und zu noch ein Problem (wenn ich es mit Arbeiten am, im und ums Haus übertrieben habe) aber das wird auch noch werden.
Seit Montag kann ich jetzt endlich etwas im Garten arbeiten. Da fast alles mit Efeu überwuchert ist versuche ich das erstmal raus zu reissen, mal sehen was alles zum Vorschein kommt und was dann zu machen ist.

Da mir (Mr.B. aber auch) der Family Room einfach zu dunkel ist, hat er begonnen die Holzwand abzuschleifen. Bis Sonntagabend will er damit fertig sein. Auch den Teppichboden will er entfernen. Mal sehen ob das alles bis dahin zu schaffen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen