Mittwoch, Juni 08, 2011

Nach der Ruhe kommt der Sturm...

... bei uns war es gestern genau anders herum.
Morgens wurde es erst gar nicht hell. Noch um 10.00 Uhr bin ich mit Licht am Auto gefahren, im Haus hatte ich bis nachmittags noch alle Lampen an. Es war so schwül, alles grau und dann, ja dann ging es gegen Mittag los. Der Regen kam nur so runter, Blitz und Donner gaben sich im Minutentakt die Hand. Irgendwo ist der Blitz mal wieder in einen Baum geschlagen, der wollte dann wohl nicht mehr und meinte eine Oberleitung auf dem Weg zum Boden mit nehmen zu müssen. Fuer uns hiess es dann mal wieder KEIN STROM.
Aber gibt ja nach Kerzen und der Laptop hatte auch noch genügend Strom.
Und dann von einer Minute zu anderen strahlenblauer Himmel und meine beiden tierischen Hausbewohner wollten nur noch raus.



So friedlich waren die beiden nicht immer.



Die Eichhoernchen haben die Ruhe weg hier, sie lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen und kommen oft bis auf so etwa 1,50m an dich ran.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen