Sonntag, Juni 26, 2011

South Side Tour

Für uns stand heute eine Hausbesichtigung an.
Nein, wir suchen nicht schon wieder etwas neues. Aber im August zieht eine Kollege von Mr.B hier her. Nicht in unseren Bezirk, aber nur 10 Autominuten entfernt. Im Gegensatz zu unserem, was 74 Jahre alt ist, ist dieses nur 5 Jahre und ich muss sagen das es mir gut gefällt (wobei mein Herz trotzdem mehr für alte, gelebte Häusern schlägt).


Dann ging es zur South Side zur Cheese Cake Factory zum Mittagessen. Um alles zu verdauen stand dann ein Spaziergang an. Da habe ich (hier in Pittsburgh) auch zum ersten mal den roten Sightseeing Doppel-Decker-Bus aus London gesehen (jetzt muss ich mal sehen was sie für Touren damit anbieten).



Eigentlich wollten wir am Monongahela River entlang gehen, doch leider wird dort gerade gebaut. Somit sind wir über den Fluss gegangen und hatten eine tollen Blick auf die Stadt. Da ich aus dieser Perspektive noch nie ein Foto gemacht hatte wollte ich auf jeden Fall eins machen. Leider ist es nicht so toll in den Farben geworden, da ich Gegenlicht hatte.

Nach der "Anstrengung" stand für Mr.B und seinem Kollegen ein Weizenbier im hiesigen Hofbräuhaus an. Es ist schon komisch in einem Deutschen Restaurant, mit Bedienung im Dirndl/Lederhose und Bayrischer Volksmusik zu sitzen. Dann etwas "typisch" Deutsches bestellen, was die Bedienung jedoch nicht richtig aussprechen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen