Freitag, Oktober 28, 2011

New York City, Part II...

... oder wie schaffe ich 10 Stunden laufend/fahrend durch diese Stadt, mit unzähligen Fotos, euch zu zeigen ohne das es langweilig wird.




Gestartet haben wir am Sonntag mit eine 1 1/2 Stunden langen Bootstour auf dem Hudson und dem East River.


Weiter ging es mit dem Bus zum Ground Zero, wo wir leider nichts sehen konnten (daher nur Fotos von Schiff aus von den neuen Gebäuden dort). Alles war eingezäunt, von aussen blickdicht verhangen (und da man ja durch die Anschlussstellen durch schauen konnte von innen nochmals Verkleidet).


Also ging es zu Fuss weiter zur Wall Street/ Battery Park.



Dann mit dem Bus durch Greenwich, Little Italy, SoHo, NoHo, Chinatown usw.





bis zum Empire State Building.


Danach weiter zum Time Square und dann nochmals 20 Minuten (oh mein Gott was taten meine Füsse weh) bis zur Fähre laufen um zum Hotel zukommen.

Zum Abschluss des Tages ging es dann in ein Italienisches Restaurant wo wir alle Mr.B's und meinen 24 Hochzeitstag gefeiert haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen