Sonntag, Februar 12, 2012

He's back!

Mr.B von seiner Geschäftsreise nach Charleston und der Winter.

Der Schnee und die kalte Temperatur hat uns nicht davon abgehalten 
wie jeden Samstag um 7.00 Uhr morgens in den Strip District zufahren.


Dieses mal ging es zu Enrico 
und die Überschrift auf der Speisekarte versprach schon viel.


Ich hatte mich dann für die "leichte" Variante entschieden
- French Toast mit Bacon -


Der Tag blieb grau, der Schnee kam konstant runter 
und wir hatten uns entschieden den Rest des Tages auf dem Sofa zu verbringen.


Wir hatten uns Paczki (gesprochen: Poonsh-Key) mitgenommen. 
Sie sind so ähnlich wie die deutschen Berliner und werden hier nur in der Zeit vor Karneval 
(d.h. 3-4 Wochen vor Weiberfastnacht, also frühestens 25.1.12012, letzter Tag 22.2.2012) verkauft.

Als Abschluss dieses stressfreien Wochendes haben wir uns dann die
54th Annual GRAMMY Awards angeschaut.
Natürlich auch den Vorbericht zum Tode von Whitney Houston. 
 Und ich finde die Aussage von Barbra Streisand 
"How sad her gifts could not bring her the same happiness they brought us" 
trifft es am besten.


Und wer genau hinschaut (leider eine sehr schlechte Foto Qualität) sieht wer mit uns geschaut hat.

1 Kommentar:

  1. mmmmmm...das sieht aber lecker aus....
    und den ersten Satz auf der Speisekarte, werde ich mir an den Kühlschrank pinnen...hihihi
    Liebe Grüße
    Sonja, die hofft, das der Frühling bald Einzug erhält...

    AntwortenLöschen