Freitag, März 23, 2012

Vom Cockerspaniel zum Labrador


Nachdem Lucky sich die Woche fast nur im Schatten aufgehalten hat
und ich mal wieder fast eine Tüte Fell aus ihm rausgeholt hatte.
Stand fest das
a) jetzt wirklich Frühling sein muss und
b) der Pelz runter muss.


So wurde in zweistündiger Arbeit aus unserem Winter-Cockerspaniel


ein Sommer-Labrador.
Oder aber aus dicker Hund wird dünner Hund (hach, wäre das bei mir doch auch so einfach).


Und da er so brav dabei war gab es
a) ein neues Halsband/Geschirr und
b) durfte er mit draussen im Vorgarten bleiben (darf er sonnst nicht da es nicht eingezäunt ist 
und er jeden, auch Autos, bellend begrüsst).

Kommentare:

  1. Hihihi Elke, das mit den Fellbuscheln kenne ich auch nur zu gut....Chic sieht Lucky jetzt aus,,und er scheint auf sein neues schönes Geschirr stolz zu sein....echt süß....
    Und Deine Magnolien Bilder...*schmacht*..sooooo schön....
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das kenne ich...Sam wird auch bald vom Golden Retriever zum Kurzhaardackel... :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen