Sonntag, Mai 20, 2012

sunny weekend

Wow, was für ein Wochenende.
Das Thermometer klettert schon seit Tagen konstant immer weiter nach oben 
und dieses Wochenende meinte es das Wetter dann wirklich gut mit uns.
29 Grad!
Also wurden alle Pläne umgeschmissen und es ging in den Garten.
Eigentlich zum sonnen und faulenzen, aber ich kann es ja nicht lassen und musste zwischendurch in den Beeten etwas "wühlen". Ich hatte den letzen Streifen mit Efeu entfernt. Was zur folge hat das wir
a) nun acht Säcke mit Gartenabfall haben,
b) es nun wirklich schön dort aus sieht 
und
c) ich einen schönen Sonnenbrand am Rücken habe 
(hätte vielleicht nicht einen Badeanzug als Oberteil tragen sollen).



Lucky hat es besser gemacht, er hat fast den ganzen Tag im Schatten geschlafen.

Samstagabend ging es zum Abschlusskonzert der Percussion-Gruppe der Highschool. Fotos gibt es leider keine, da das Fotografieren nicht erlaubt war. Gespielt wurde dann fast drei Stundenlang Musik aus Irland, Brasilien, Japan und Australien, sowie Stücke in den Stilrichtungen Klassisch, Modern, Funk und Swing mit teilweise bis zu 30 verschiedenen Trommeln /Schlaginstrumenten.

Sonntag war wieder Garten angesagt. Eigentlich wollte ich schön auf meinem IPad eine gigantische Blogrunde machen. Doch ich habe dann gelernt das man es nie, also wirklich niemals in der prallen Sonne liegen lässt. Auch dann nicht wenn man sich wirklich nur ganz schnell mal eincremen möchte.
Denn das IPad mag keine Sonne.
Wirklich, es ist kein Sonnenanbeter.
Es mag nur schattige Plätze.
Auf keinen Fall direkte Sonne!!!!
Nun ja meines wollte dann nicht mehr und musste ins Haus gebracht werden 
wo es sich von seinem "Sonnenstich" erholte konnte.
Ich entschied mich dann für den Fotoapparat. Doch leider war ich nie schnell genug um 
einen grünen Kolibri und ein Schwalbenschwanz zu fotografieren. Sie kamen immer wieder 
doch es hatte nicht geklappt.
Und damit es dann nicht nur etwas zum lesen gibt, kommen jetzt ein paar Fotos von Sonntagabend. 
Das Abendessen (Pesto-Shrimps, Mini-Grill-Zucchini und Couscous) war innerhalb von 10 Minuten gegrillt/fertig und mit einer Flasche Wein ging es wieder nach draussen.








Die Fotos der Blumen zeige ich dann ein andermal.
—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt

Kommentare:

  1. Ein herrliches Wochenende! Sam hat auch seine Zeit im Schatten verbracht.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Juhuuuuu...
    Tolle Post's..Ich komm ja gar nicht mehr mit..tztztztztz....Das hört sich nach viel Spaß und Anstrengung an...;0)
    Aber Du MUSST mir verraten, was Du im Bastelladen gekauft hast..*giggl*...Also da machest mir die Nase lang und dann zeigt sie mir nicht, was sie gekauft hat...*kicher*..Neugierig bin.....;0)
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen