Mittwoch, November 14, 2012

Moaning Post

ich hab wohl meinen Tiefpunkt erreicht.
Seit drei Wochen habe ich nun Physical Therapy, nehme Schmerz- und Erdzündungsmedicamente und habe ein Verbot meinen Arm zu benutzen außer für die Übungen. Die erste Woche war das ja noch ganz nett, mal nichts tun, einfach nur TV schauen (um dabei festzustellen das ich wirklich alles verstehe, ausser die Nachrichten und die schaue ich eh lieber in Deutsch da dort mehr aus aller Welt ist). In der zweiten Woche wurde es dann schon langweiliger, aber es war noch ganz OK. Jetzt in der dritten dachte ich eigentlich das wird klasse. Mr.B ist für 10 Tage nicht da, er ist in Deutschland und somit nur Junior und ich da. Die Aufgaben waren klar verteilt, der Arm wurde mehr benutzt aber alles schien in Ordnung. Doch dann meinte mein Trockner  es wäre mal Zeit für ihn etwas rum zu Zicken und entschied sich mal eben seinen Abluftschlauch zu zerstören. Warten konnte ich nicht bis Mr.B zurück ist, also musste ich selber ran. Was bedeutete zwei Regal aus zuräumen und abzubauen sowie den Trockner rausholen etc. Das Ende vom Lied ist das heute gar nichts mehr geht. Der Arm tut schon beim bloßen berühren weh, ich kann ihn nicht einmal anheben, es geht gar nichts mehr. Zum Glück hatte ich heute wieder eine Therapiestunde, doch als er (also der Therapeut), meinen Arm berührte und bewegte öffneten sich bei mir ein paar kleine Schleusen und das eine oder andere Tränchen lief dabei aus Frust und aus Schmerz. Das Endergebnis war dann das mein Arm komplett in Eis eingepackt wurde und in Anschluss von oben bis unten verklebt, also getapt wurde. Als Hausaufgabe habe ich diesmal bekommen: jede Stunde für 9 Minuten ihn in Eis zupacken, das ganze für zwei Tage und nichts machen.
Ich schiebe FRUST pur.
Es geht auf Weihnachten zu, ich wollte so viele Sachen machen, doch es geht nichts. Ich kann noch nichtmal einen Stift länger als fünf Minuten halten, das ist so was von deprimierend. Was bin ich froh das ich meine Weihnachtskarten bereits im Sommer gemacht habe. Doch der Rest meiner Liste wird wohl warten müssen.
Und wenn ich dann meine neuen und alten Tapes sehe ist es zum heulen, Ich muss doch noch fünf Adventskalender machen.
Aber es sind ja noch ein paar Tage und vielleicht kann ich sie ja doch noch rechtzeitig machen.

Also nehmt es mir nicht krumm wenn ich zur Zeit fast/keinen Kommentar bei euch hinterlasse, oder mich nicht per E-Mail melde. Aber das Schreiben mit der linken Hand geht nicht wirklich schnell.

Ach ja, wo dieser ganze Post schon unter "Moaning - Jammern" läuft, zu allen Überfluss ist meine Kamera kaputt und ich habe nur noch mein Handy fürs fotografieren.

PS. natürlich war dies der besch.... Tag seit langem. Aber eigentlich bin ich froh bei diesem Therapeuten zu sein, hat er doch schnell gefunden wo der/die Schmerzpunkt/e sind und mir bestätigt das ich damit schon einige Jahre rumlaufe und er mir helfen kann nicht sofort aber mit der Zeit. Also heisst GEDULDIG sein. 

Kommentare:

  1. Ach herrje, liebe Ella... da machst du derzeit aber wirklich einiges mit! Klingt nach einer echten Pechsträhne. Ich kann Deinen Frust total verstehen... Trotzdem solltest Du unbedingt auf Deinen Therapeuten hören und Deinem Arm die nötige Ruhe gönnen, sonst wird das nix! Also, genieß dieses schöne laaaangweilige Nichtstun und mach Dir keinen Stress... das wird schon wieder!

    Lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe ella! Ohjeohje...""""!!!! Du arme du! Ich schicke dir ganz ganz viele liebe genesungswünsche! Hab sorge zu dir! Herzlichst rita!

    AntwortenLöschen
  3. ..ACH DU SCHRECK!!!!
    DAS HÖRT SICH JA SO GAR NICHT SCHÖN AN!!!! Ich kann Dich sooooooo gut verstehen!!! Und das Du frustriert bist kann ich SEHR GUT nachvollziehen!!! AAAber, mach Dir Keinen Kopf...Entspann Dich und lass Dein Arm erst wieder Gesund werden!!! Höre brav auf den Therapeuten und ruhe Dich aus...Dann gibt es eben weniger für Weihnachten, dafür aber einen Gesunden Arm!! Hallooo????...
    WEHE DU HÖRST NIT!!! TZTZTZ..Regal ausräumen und so!!!! OOHHH WEH!!!! Böses Mädchen!!!..
    Da muss man ja mal schimpfen!!!..
    RUH DICH AUS!!! GUTE BESSERUNG...
    HUGS,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ach Mensch, wenn ich es nicht selber kennen wuerde, koennte ich es kaum nachvollziehen... Und der Murks ist, dass das wirklich eine sehr langwierige Geschichte ist. Und wenn man sich nicht wirklich schont, faengt man immer wieder bei "Null" an. Also gebe ich Dir den Rat, die selbstgebastelten Adventskalender erst einmal zu streichen... Und damit meine ich aus Deinem Gedaechtnis, nicht mit dem Pinsel :)
    Deinen Frust kann ich aber mehr als gut nachvollziehen, man moechte so gerne und kann doch nicht... AETZEND!
    Ich hoffe, dass zumindest der beissende Schmerz bald nachlaesst und auch wenn's schwer faellt - schone Dich!
    GlG aus dem Schottenlande,
    Nessie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ella!
    Wünsche dir recht baldige Genesung!Es lässt doch hoffen, wenn jemand sagt 'ich kann dir helfen'!Nur das mit dem Geduld haben ist schwer!
    Ganz liebe Grüße von Sabine
    P.S.:Du wohnst doch im Land der unbegrenzen Möglichkeiten!?Wie wäre es da mit Shopping!Man kann dort doch sicher alles kaufen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin' s nochmal... das Päckchen ist letztes WE angekommen und ich freue mich riiiieeeesig über die schönen Sachen, die Du auch sooo lieb verpackt hast, und die lieben Zeilen!!! Fühlt sich an wie Weihnachten, ganz toll!!! Kann momentan leider nix posten, da mein PC den Geist aufgegeben hat... sonst hätte ich meinen superschönen Gewinn schon präsentiert!

    Hoffe, es geht Dir schon etwas besser und schick Dir ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, Du Liebe! Geht's Dir noch nicht besser? Ich schaue jeden Tag, ob Du "Entwarnung" gibst - aber nichts...
    Darum von mir auch weiterhin gute Besserung!
    LG Nessie

    AntwortenLöschen