Donnerstag, Januar 03, 2013

curious cat


Mr.B hat mir zu Weihnachten ein neue Spielzeug geschenkt und zwar eine neue Spiegelreflexkamera mit zwei Okjektiven. Jetzt heißt es erstmal "lesen, lesen, lesen und natürlich viel üben". Da mich bei diesen eisigen Temperaturen jedoch nicht wirklich viel vor die Tür zieht habe ich es mir auf dem Sofa mit Decke und einer heissen Tasse Tee gemütlich gemacht um mich weiter durch die Anleitung zuarbeiten habe seit Weihnachten geradem 40 von 200 Seiten geschafft. Während dessen schlief Lilly mir direkt gegenüber auf ihrem Lieblingsstuhl und ich hatte somit mein perfektes Übungsobjekt.  
Jedoch als der kleine Teufel ausgeschlafen war, hatte sie wieder nur Unsinn im Kopf. Doch diesmal war ich vorbereite - lag ja noch immer auf dem Sofa. Die Kamera noch immer in der Hand hatte ich einfach nur auf den Auslöser gedrückt. Natürlich hatte ich alles vergessen was ich gerade über die Benutzung der Kamera gelesen hatte wie sollte es auch anders bei mir sein, aber ich finde die meisten von ihnen sind trotzdem ganz gut geworden.




Bis dann eure,


PS. heute hatten wir den Termin mit der alten Fellnase beim Tierarzt. Es sieht wohl so aus als wenn er eine Größere Verletzung im hinteren Rachenraum hat. Er bekommt für eine Tage Medikamente und sollte er weiterhin Blut verlieren müssen wir wieder hin.

Kommentare:

  1. Liebe Ella,
    da ich schon längere Zeit nicht mehr in deinem Blog war, musste ich erst mal wieder einiges aufholen. Deine Geschichte über eure Traditionen fand ich sehr interessant. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach ist, mehrere Vorstellungen unter einen Hut zu bringen. Aber es hört sich so an, als wenn du es gut gelöst hast :). Dein Timo ist nach Deutschland, meine Tochter Laura ist heute morgen in die USA gestartet. Ist schon komisch, irgendwie fehlt hier etwas, aber sie wird dort bestimmt eine schöne Zeit haben und ich freue mich für sie. Für deinen Sohn wünsche ich auch alles Gute und dass er hier viel Spaß haben wird.
    Auch dir und der restlichen Familie alles Gute für 2013,
    deine Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Gratuliere zur neuen Kamera, liebe Ella! Da macht das Fotografieren sicher gleich noch viel mehr Spaß, besonders bei diesem drolligen Stubentiger! Tolle Bilder sind Dir da jedenfalls gelungen! Hast Du keine Angst um Deine Deko und die Gläser?! Aber Katzen sind da wohl sehr geschickt, oder?

    Schönes WE und lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ella, ich freue mich mit Dir über die Kamera, weil Deine Bilder nämlich schlagartig BOMBE geworden sind. (Ich wunderte mich schon gleich ein bisschen). Demnach hast Du also schon viel Zeit zum Lesen gehabt, was? Gute Besserung fürs Kletter-Kätzchen!
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen