Donnerstag, März 14, 2013

daylight saving time


Im letzten Post habe ich noch von Schnee/Winter und dem Wunsch nach Frühling geschrieben und heute rede ich schon von Sommerzeit. Ne, nicht das ihr jetzt glaubt wir haben schon Sommer, der ist noch lange nicht in Sicht schneit es doch schon wieder. Aber die Umstellung der Uhren auf die Sommerzeit haben wir am Wochenende hinter uns gebracht. Somit haben wir im Moment einen Zeitunterschied von sieben Stunden zu Europa. Und was soll ich euch sagen, das Wetter hat sich diese Zeitumstellung wohl zu Herzen genommen na ja für ganze zwei Tage und so hat es das Thermometer am Wochenende auf satte 16 Grad geschafft. Mich hat es darum auch den ganzen Sonntag auf unsere Front Porch verschlagen.

Da mir im Moment irgendwie die Zeit davon läuft so zwischen englischen Bookclub, Englischunterricht für Ausländer und Physical Therapy, habe ich heute mal ein paar Fotos von unserer Garderobe für euch. Eigentlich hat sie eine Tür, doch der Eingangsbereicht (von etwa 3x3 Metern) hat einen Treppenaufgang, zwei Doppeltüren und drei "Normale" Türen. Da viel mir die Entscheidung diese zu entfernen ganz einfach. Ursprünglich war der Türrahmen, die Bretter und die Wand in den Farben Mittel- und Dunkelbraun. Jedoch mit etwas weisser Farbe, roten Körben und Deko ist das ganze nicht mehr so deprimierend.
Das "H" von Home ist nicht unbedingt absichtlich so schief. Doch da das Ganze zwei Nägel braucht, ich jedoch in diese uralte Wand nur einen rein bekam und sich jede Art von Kleber nach etwa vier Wochen wieder löste - habe ich es irgendwann aufgegeben und nun ist es halt schief. 

Ja und wer jetzt ganz genau aufgepasst hat weiß jetzt auch aus welcher deutschen Stadt ich ursprünglich komme. 

Das andere gemalte Bild zeigt unsere Familie im Jahr 2005 vor unserem ersten Haus in den Staaten. Wir hätten es gerne zurück gekauft als wir wieder hier her gezogen sind - doch leider waren wir drei Monate zu spät.

Kommentare:

  1. Hi Ella, das schiefe H finde ich total in Ordnung, würde gar nix daran ändern! Das Familienbild finde ich auch klasse! Ihr zieht wohl öfter von Germany nach USA und wieder zurück, oder wie??? Muss ja ein mega Aufwand sein!

    Mit der Sommerzeit und den feinen Temperaturen seid Ihr uns ein gutes Stück voraus, aber ich gebe die Hoffnung auf Frühling nicht auf ;-) Heute haben wir zumindest herrlichen Sonnenschein... bei derzeit 7,5 Grad minus *brrr*

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    Du bist Koelnerin? Ich komme ja urspruenglich aus dem Ruhrgebiet. Das ist ja nicht allzuweit entfernt...
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
  3. Juuuhuuu liebe Ella....
    Deine Garderobe sieht toll aus!!! Und das scheppe "H" ist doch irgendwie toll!!! Ich mag es ja sowieso, wenn es nicht soooo perfekt aussieht ;0)...
    Ich hoffe, hier wird es auch bald Frühling und das die Uhren bald wieder umgestellt werden...Dann ist auf meiner Funkuhr wieder eine kleine Sonne ( für Sommerzeit) zu sehen...yeeeyyyyy.....
    Gaaanz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. 'Mer losse de Dom in Koelle' :)
    Das mit dem 'H' finde ich auch nicht schlimm, ist doch witzig.
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen